De   En

Books

Fit for work für Frauen

Cover of the book: fit for work für Frauen

see here on amazon

as audiobook see here on amazon


Work-Life-Balance für freche Frauen

Cover of the book: Work-Life-Balance für freche Frauen

see here on amazon

 

we received this feedback in december, 2008

Sehr geehrte Frau Rebel,
was können Dir solche Bücher nur geben heißt es von vielen Leuten, wenn ich mir ein Taschenbuch zwischen zahlreichen Flügen von einem Flughafen schnappe.

Die Work - Life - Balance für freche Frauen...hat mich durch das Wort frech neugierig gemacht. Der Preis, den ich für da Buch gezahlt habe, kann das Feedback, dass es auf mein Leben ausgestrahlt hat gar nicht decken.

Daher habe ich mich hingesetzt, um Ihnen ein paar Worte des persönlichen Dankes zu schreiben.
Meistens mit einem Schmunzeln oft auch mit einem breiten Grinsen habe ich das Buch runtergeschluckt.
Vieles, was ganz offensichtlich erscheint, haben Sie in einem meist amüsanten Blickwinkel dargestellt dessen Tiefe mich mehr als beeindruckt hat. Kritisieren und zur Änderung ermuntern ist eine Kunst. Sie beherrschen sie.
Es gibt eben Bücher und Bücher :)

Ich möchte hiermit nochmals ein riesiges und warmes Dankeschön aussprechen, für all die positive Energie, die mit diesem Buch an mich weitergetragen worden ist.
Ich habe mich glücklich, verstanden gefühlt und meist mit einem Ruck die Treppe raufgezogen.

Mit herzlichen Grüßen aus Istanbul.
Elvan Senorer

professional articles

  • Soft Skills – kleine Helfer mit großer Wirkung, November 2004, Bodylife
  • Erfolgsfaktoren im Geschäft: Körpersprache, 4.Quartal /2004, Der Selbständige
  • Wenn Gesten Worte Lügen strafen, Dez./Jan. 2004, Shape upTrainers only
  • Ein Blick sagt mehr als tausend Worte, (Körperspr. Teil 2), Feb./März 2005, Shape upTrainers only
Erfolgsfaktoren im Geschäft:
  • Die emotionale Kundenbindung, 1. Quartal 2005, Der Selbständige
  • Reklamationsmanagement, 2. Quartal 2005, Der Selbständige
  • Das „Zwischenmenschliche“ bei Abmahnung und Kündigung, 4.Quartal 2005, Der Selbständige
  • Mit der Vision zum Dom! Wie Sie Ihren Mitarbeitern einen Traum geben und diesen gemeinsam verwirklichen, 1.Quartal 2006, Der Selbständige
  • Soft Skills: Tägliches Miteinander vereinfachen,4. Quartal,2005, TanBizz
  • Geld, Gehirn und die Balance-Instruktion,23. Ausgabe 2005,Die Fondszeitung

theme letter personnel management

april 2005 up to february 2008

as responsible author and publisher


2005
  • Training & Weiterbildung – So finden Sie den richtigen Trainer (04/2005)
  • Wie Sie die Körpersprache Ihrer Mitarbeiter richtig deuten (05/2005)
  • Bewerbungsunterlagen einmal anders betrachtet (06/2005) - im Interview mit Uwe Loof (Personalleiter der Hamburg Mannheimer)
  • Abmahnungs- und Kündigungsgespräche professionell führen (07/2005)
  • Guter Stil und Etikette befördern Unternehmen und Mitarbeiter! Benimm ist wieder „in“! (08/2005)
  • Balanced Scorecard – Wie Sie Ihre Mitarbeiter dazu bewegen, eine Vision umzusetzen. (09/2005)
  • Angst isst die Seele auf! – Wie Sie es schaffen, zu motivieren, ohne zu ängstigen! (10/2005)
  • Limbischer Erfolg! Wie Sie die neuen Ergebnisse der Hirnforschung für sich nutzen! (11/2005) - mit Gastbeitrag von Hans Georg Häusel
  • Optimale Teamperformance – Wie Sie Teams richtig entwickeln und führen (12/2005)


2006

  • Kommunikation im Unternehmen – Wie Sie mit klarer Kommunikation zu klaren Ergebnissen kommen (01/2006)
  • Gesundheitsprävention als Führungsaufgabe? Was Sie tun können, damit die Arbeit nicht krank macht. (02/2006)
  • Mitarbeiterbewertung und –förderung. Wie sie Wahrnehmungsfehler vermeiden (03/2006)
  • Konfliktmanagement – Wie Sie es schaffen, das aus Konflikten Chancen werden (04/2006)
  • Der selbständige Mitarbeiter – Delegation von Aufgaben und Verantwortung (05/2006)
  • Jack Welch: Psychopath oder Supermentor – Profitieren Sie vom Wissen des Manager (06/2006)
  • Emotionen, die ungeahnten Kräfte des Mitarbeiters – Chance oder Gefahr (07/2006)
  • Tabuthema Mobbing – Wege, Chancen und was man wirklich dagegen tun kann (08/2006)
  • Führungskraft – Repräsentant? – Wie Sie die Hauptrolle gerne übernehmen (09/2006)
  • Wir beurteilen den Chef! Die Vorgesetztenbeurteilung (10/2006)
  • Seelenstriptease und der Kunde bleibt – Emotionale Kunden- und Mitarbeiterbindung (11/2006)
  • Sinnvolle Risiken – Strategien für Ihre Wagnisse, die auch dem Unternehmen helfen (12/2006)


2007

  • Wer wäscht seine Hände in Unschuld? – Manipulationstechniken erkennen und abwehren (01/2007)
  • Neues Jahr – neues Ziel: Sinnvolle Zielvereinbarungen treffen und gemeinsam erreichen (02/2007)
  • Das hätten Sie übersehen? – Mitarbeiterpotentiale erkennen und sinnvoll fördern (03/2007)
  • Das Projekt wird eingestellt! – Warum Projekte so oft scheitern (04/2007)
  • Und was steht zwischen den Zeilen? Arbeitszeugnisse richtig schreiben (05/2007)
  • Führungsfehler vermeiden - im Interview mit Wolfgang Grupp - Trigema (06/2007)
  • Führen und Beurteilen von Azubis (07/2007)
  • Veränderungsmanagement im Unternehmen (08/2007)
  • Probleme im Arbeitsalltag erfolgsorientiert lösen (09/2007)
  • Erfolgreiche Eingliederung neuer Mitarbeiter ins Unternehmen (10/2007)
  • Förderung der abteilungsübergreifenden Zusammenarbeit (11/2007)
  • Innovative Motivationsideen (12/2007)


2008

  • Junge Führungskräfte durch Coaching optimal vorbereiten (01/2008)
  • Feedbackgespräche richtig führen (02/2008)

theme letter was publishe on forum verlag Herkert GmbH (Merching)