De   En

terms and conditions

find the english version below

§1) Buchung, Vertrag, Klientenwahlfreiheit

Die Buchung von Rebel-Management-Training®, nachfolgend Beratungsunternehmengenannt, ist schriftlich zu bestätigen (Vertrag). Vorliegen höherer Gewalt oder sonstiger außerordentlichen Gründe möglich. Das Beratungsunternehmen hat die Freiheit, Auftraggeber abzulehnen. Ist keine schriftliche Auftragsbestätigung eingegangen, so liegt es in der Entscheidungsfreiheit des Beratungsunternehmens, einem anderen Klienten den Vorzug zu geben oder conkludentes Handeln beim Kunden als gegeben hinzunehmen. Nach schriftlicher Auftragsbestätigung ist ein Vertragsrücktritt von beiden Seiten nur durch das

§2) Auftragsrücktritt und Stornierung, Terminverschiebung

Sagt der Klient ohne das Vorliegen außerordentlicher Gründe oder höherer Gewalt nicht mindestens 2 Werktage (bei mehrtägigen Veranstaltungen 2 Wochen) vor dem zuvor schriftlich bestätigten Termin ab, so steht es dem Beratungsunternehmen frei, eine Aufwandsentschädigung von 40% zu verlangen. Eine Aufwandsentschädigung entfällt, wenn es sich um eine Verlegung des Termins handelt.

§3) Erfüllung eines Auftrags durch Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen von Rebel-Management-Training®

Sollte ein Mitarbeiter oder eine Mitarbeiterin von Rebel-Management-Training® an der Wahrnehmung seiner/ ihrer Pflichten gegenüber dem Klienten durch Krankheit oder das Vorliegen höherer Gewalt verhindert sein, so verpflichtet sich das Beratungsunternehmen schnellst möglich eine für den Auftrag adäquate Person zu benennen und zum Klienten zu senden.

Sollte der Klient auf der Ausführung des Auftrages durch einen speziellen Mitarbeiter oder eine spezielle Mitarbeiterin bestehen, so verpflichtet sich das Beratungsunternehmen die Verpflichtungen schnellst möglich nachzuholen. Schadensersatz kann der Klient nicht verlangen, wenn der Mitarbeiter oder die Mitarbeiterin durch außerordentliche Gründe (Krankheit, Unfall) oder höhere Gewalt an der Ausführung ihres Auftrags gehindert wurde und dies auch belegen kann (Krankmeldung etc.)

§4) Konzepte, Logo, Copyright

Konzepte und Arbeitsweisen, sowie Handouts unterliegen dem Copyright von Rebel-Management-Training®. Es steht dem Beratungsunternehmen und seinen Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen jederzeit frei, das firmeneigene Logo auf Präsentationen, Schriftstücken und Handouts zu verwenden. Logo, sowie der Slogan Profil zeigen unterliegt dem Copyright von Rebel-Management-Training®. Das geistige Eigentum, Konzepte und Strategieentwicklungen durch Rebel-Management-Training unterliegen dessen Copyright und dürfen nur mit Einverständnis verwendet und umgesetzt werden. Die Einverständniserklärung hat schriftlich zu erfolgen. Rebel-Management-Training, Profil zeigen!® ist ein eingetragenes Markenzeichen. Markeneintragung 14.09.2011, Aktenzeichen 3020110328668, Deutsches Patent- und Markenamt

§5) Konzepterstellung

Eine Konzepterstellung vor schriftlicher Auftragsbestätigung ist nur dann kostenlos, wenn sich daraus ein Folgeauftrag ergibt, für den das Beratungsunternehmen mindestens in dem zeitlichen Rahmen und der finanziellen Lukrativität gebucht wird, die dem Aufwand der Konzepterstellung entspricht. Eine Konzepterstellung vor schriftlicher Auftragsbestätigung ohne sich daraus ergebenden Auftrag ist kostenpflichtig. Die Höhe der Kosten liegen im Ermessen des Beratungsunternehmens und bemessen sich nach dem Umfang des zeitlichen Aufwands und des daraus resultierenden Konzepts. Kommt durch das von Rebel-Management-Training® erstellte Konzept ein Folgeauftrag zustande und hat das Beratungsunternehmen im Vorfeld sein Einverständnis zur Weiterverwendung des Konzepts in schriftlicher Form geleistet, so sind Beteiligungskosten in Höhe von 20% an Rebel-Management-Training® abzuführen.

§6) Honorar

Das übliche Beratungshonorar von Rebel-Management-Training® setzt sich aus Tages- oder (bei Einzelcoachings) Stundensatz, sowie Fahrt-/ bzw. Flugkosten und Spesen (zum Beispiel: Taxi, Flugstransfer, Hotelübernachtung etc.) zusammen. Zusatzmaterial ist, wenn nicht mit dem Klienten anders vereinbart, zusätzlich zu berechnen.
Gerichtsstand ist Augsburg.

English

no guarantee for the right translation

§ 1) booking, contractors, clients choice

The posting of Rebel-Management Training®, hereinafter referred to as consultant, is to be confirmed in writing (the Treaty).
If there was no written order confirmation, it is within the discretion of the consulting firm to give preference to another client or to accept conkludentes action at the customer for granted. After written confirmation of a contract cancellation by both sides only by force majeure or other exceptional reasons is possible. The consultant has the freedom to refuse clients.

§ 2) Order Cancellation and Cancellation, Postponement

Tell the client without the existence of force majeure or exceptional reasons for not less than 2 business days (for multi-day events 2 weeks) before the confirmed date prior written down, so it is up to the consulting firm, require an allowance of 40%. An allowance does not apply if there is a transfer of the appointment.


§ 3) fulfillment of a contract by staff members of Rebel-Management Training®

Should an employee or an employee of Rebel-Management-Training® in the exercise of his / her obligations to the client by the disease or the existence of force majeure, be prevented, it is committed to the consulting firm as soon as possible to designate an appropriate person for the job and the client to send.
If the client is on the execution of the order by a special employee or pass a special assistant, undertakes to make up for the consulting firm's obligations as soon as possible. Compensation can not ask the client if the employee or the employee by extraordinary reasons (illness, prevent accidents), or force majeure in the execution of their mission was, and this may prove too (sick leave, etc.)

§ 4) Concepts, Logo, Copyright

Concepts and methods as well as handouts are copyright of Rebel-Management-Training®. It is the consulting firm and its employees are always free to use the company's own logo on presentations, documents and handouts. Logo and slogan to show profile subject to the copyright of Rebel-Management-Training®. The intellectual property rights, concepts and strategy development through Rebel-Management-Training® which is subject to copyright and may be used only with permission and implemented. The consent must be in writing.

§ 5) Concept Development

A concept drawing from the written order confirmation is only free if it results in a subsequent contract for the consulting firm at least in the timeframe and the financial lucrativeness is posted that matches the cost of concept development. A concept drawing from the written order confirmation without resulting contract is subject to charges. The amount of the costs are at the discretion of the consulting firm and is measured by the amount of time involved and the resulting concept. Is caused by the created by Rebel-Management-Training® concept is a follow-on order and has done consulting in the run his consent to further use of the concept in written form, holding costs in the amount due by 20% in Rebel-Management-Training®.

§ 6) Fees

The usual consulting fee of Rebel-Management-Training® is made up of the day or (for individual coaching) per hour, and travel / or flight costs and expenses (taxi, airport transfer, hotel accommodation, etc.). Supplementary material, unless otherwise agreed with the client, in addition to calculate.

Jurisdiction is Augsburg